Donnerstag, 25. Februar 2016

Pausenfüller

Ich gestehe ja, dass ich nicht zu den Strickern gehöre die pausenlos immer und überall stricken. 
Ich nehme meine Stricksachen nie mit in öffentliche Verkehrsmittel oder zum Arzt.

Zu Hause habe ich immer mehrere Projekte auf der Nadel, wie im Moment meine Jacke und ein Paar Strümpfe. 
Die Socken nehme ich immer dann zur Hand, wenn ich weiß, dass ich nicht länger wie 10 Minuten am Stück stricken kann.

Gestern ist einer fertig geworden und er ist nur für mich, denn meine Tochter findet rosa total uncool.

gestrickte Socken

Verpasst meine Verlosung nicht! 

Ich schicke die Strümpfe mal hier hin!

Keine Kommentare:

Kommentar posten